Ein Dauerthema: Raucherentwöhnung. Gerne unterstütze ich Raucher dabei, ihr Laster loszuwerden und sich von dem Drang nach der Zigarette zu befreien. Dabei nutze ich eine erprobte Methode, die sich grundlegend von dem unterscheidet, was (oftmals von Laien) angeboten wird.

Am Tag der Hypnose werden Sie auf nichts verzichten oder etwas aufgeben müssen. Stattdessen werden Sie sich frei fühlen und in der Lage sein, die Einschränkungen, die sich durch das Rauchen entwickelt haben, loszulassen.

Es ist ganz wichtig zu wissen, daß es eine Erfolgsgarantie nicht gibt. Der Schlüssel zum Erfolg sind Sie. Ich als Hypnotiseur kann Ihnen das Rauchen nicht wegzaubern, Sie aber sehr intensiv dabei unterstützen, das Thema loszuwerden. Ich garantiere jedoch, daß im Vorfeld alles getan wird, um die Erfolgschancen so weit wie möglich zu erhöhen. Wenn ich keine Chance sehe, beginnen wir gar nicht erst mit der Entwöhnung.

So werden Sie zum Nichtraucher

Sie möchten das Rauchen gerne einstellen. Eventuell haben Sie es schon probiert und leider wieder angefangen. Das ist nicht überraschend, denn wir reden von einer lange eingeübten Gewohnheit. Und wer mit dem Gedanken spielt, aufzuhören, der hat auch Angst davor, etwas zu verlieren oder zu verpassen.

Und genau hier liegt das eigentliche Problem.

Wer Angst davor hat, etwas zu verlieren, dem geht der Blick auf die Vorteile verloren. Die negativen Seiten des Rauchens, der Gestank, die gesundheitlichen Folgen, die Kosten und so weiter, all das rückt in den Hintergrund.

Gleichzeitig zeigen sich Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, oftmals genervt von den ständigen Gedanken ans Rauchen und auch von der Stigmatisierung, unter der Raucher heutzutage zu leiden haben.

Rauchen ist keine Sucht, sondern eine Gewohnheit.

Die körperlichen Suchterscheinungen rühren vom Nikotin, sind recht harmlos und nach drei Tagen überstanden. Die Gewohnheit jedoch ist nicht so einfach nur mit Willenskraft veränderbar. Der Kopf sagt ganz klar, das Aufhören die richtige Wahl ist, weil Rauchen ungesund und teuer ist. Das Unterbewusstsein hat jedoch die Gewohnheit des Rauchens etabliert und verbindet positive Gefühle wie Entspannung, Beruhigung und Spaß mit dem Rauchen.

Prüfen Sie doch einmal Ihre Motivation!

Beantworten Sie für Sich folgende Fragen:

  • Sind Sie genervt vom Rauchen?
  • Spüren Sie das Gefühl, wirklich aufhören zu wollen?
  • Stören Sie der Gestank, der Geschmack, die gesundheitlichen Folgen?
  • Fühlen Sie sich durch das Rauchen eingeschränkt?

Viermal ja? Das ist ein gutes Zeichen. Wie sieht es mit folgenden Fragen aus?

  • Rauchen Sie eigentlich gerne und möchten nicht von Herzen aufhören?
  • Möchten Sie wegen des Geldes aufhören?
  • Möchten Sie aufhören, weil Ihr Partner oder jemand anderes es möchte?

Ein “Ja” als Antwort auf diese Fragen zählt nicht – das sind alles keine validen Anzeichen, daß Sie wirklich aufhören möchten.

Wenn Sie es aber wirklich wollen, dann hilft die Arbeit mit dem Unterbewusstsein, also die Hypnose, ungemein.

Wie läuft NoSmoke ab?

Im ersten Schritt führen wir ein intensives Gespräch (telefonisch oder persönlich), in dem geklärt wird, ob Sie für NoSmoke in Frage kommen. Dafür müssen einige Kriterien erfüllt sein, die wir im Vorfeld besprechen. So wird vermieden, daß Sie Geld in eine Methode investieren, die bei Ihnen gar nicht funktioniert. Das ist mir sehr wichtig, denn eine gute Erfolgsquote ist die beste Werbung.

Wenn das Gespräch positiv verläuft, wird der Termin für die erste Sitzung vereinbart. Diese dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten und beginnt mit einem Gespräch, in welchem Sie auf die Hypnose vorbereitet werden. Hier können eventuelle Bedenken und Ängste ausgeräumt werden. Außerdem besprechen wir, wie das Rauchen im Gehirn überhaupt hinterlegt ist und entfernen Blockaden, die Sie bislang davon abgehalten haben, mit dem Rauchen aufzuhören.

Die zweite Sitzung, üblicherweise ein paar Tage nach der ersten Sitzung, beinhaltet die eigentliche Entwöhnung. Sie werden das Rauchen bewusst und unterbewusst loslassen und eine starke Motivation entwickeln, ab sofort Nichtraucher zu bleiben. Am Ende dieser Sitzung sind Sie tatsächlich Nichtraucher.

Was kostet NoSmoke?

Für die Raucherentwöhnung inklusive bis zu zwei Sitzungen mit einer Dauer von je ca. 60 bis 90 Minuten berechne ich 500,00 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung wird fällig, sofern das Erstgespräch positiv verlaufen ist.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für NoSmoke an und werden Sie Nichtraucher!

Mit einem Klick HIER können Sie sich Ihren Wunschtermin in meinem Terminkalender aussuchen.

Oder Sie hinterlassen eine Nachricht über das Kontaktformular.